Caballa al horno

Caballa al horno sind gebackene Makrelen. Makrelen sind in Spanien ein sehr grünster Fisch und es gibt unzählige Zubereitungsmöglichkeiten.

Diese Variante geht schnell und einfach und ist sehr leicht, ideal für kalorienbewusstes Essen. Die Makrele ist ein sehr leckerer Fisch mit einem festen Fleisch.

Zutaten

1 kg Kartoffeln
1/2 roten Paprika
1/2 grünen Paprika
1/2 Zwiebel
100 ml Weisswein
2 El frisch gehackte Petersilie
1 Knoblauchzehe
4 Makrelen
Olivenöl
Salz

Info

Personen: 4
Zubereitungsdauer:  1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Zubereitung

Zuerst schälen wir die Kartoffel und schneiden sie in 2-3 mm dicke Scheiben. Anschließend schneiden wir den roten und grünen Paprika und die Zwiebel in feine streifen. Alles in eine Schüssel geben, etwas Salz, eine Schuss Olivenöl und die Hälfte des Weines dazu geben und gut vermischen. Dann das ganze Gemüse in eine Auflaufform geben und bei 220 Grad Ober- und Unterhitze 40-50 Minuten backen bis die Kartoffeln durch sind.

In der Zwischenzeit geben wir die Petersilie, etwas Olivenöl, eine Prise Salz, die andere Hälfte des Weines und den geschälten und in kleine Würfel geschnittenen Knoblauch in einen Mörser und verrühren alles gut.

Anschließend nehmen wir die Makrelen, entfernen den Kopf und den Schwanz und halbieren sie in der Länge. Wenn die Kartoffeln durch sind, aus dem Ofen nehmen und die Makrelen Filets darüber legen und mit der Petersilie Soße gleichmäßig übergießen (am besten mit einem Löffel). Dann das Ganze wieder in den Ofen geben und nochmals ca. 15 Minuten backen lassen bis der Fisch gar ist. Fertig !

Mit einem Stück Zitrone servieren, lecker.

TIP: Dieses Rezept könnt Ihr auch mit Forelle oder Seehecht probieren.

Weitere tolle Rezepte findet Ihr auf meiner Webseite www.spanischkochen.net




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.